PERI UP Easy - Fassadengerüst

PERI UP Easy - Fassadengerüst

Das Fassadengerüst des PERI UP Gerüstbaukastens steht für eine einfache bzw. schnelle Montage in Stielbauweise und ist ein „Leichtgewicht“ unter den Stahl-Fassadengerüsten am Markt. Es bietet Sicherheit im System, denn das Geländer für die nächste Ebene wird mit dem Easy Stiel ohne Zusatzbauteile – wie z.B. wie ein Montageschutzgeländer (MSG) – von der unteren Gerüstlage aus montiert. Mit den integrierten Sicherheitsbauteilen entspricht es den neuesten gesetzlichen Anforderungen – der Neufassung der technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 2121).

Besonderheiten und technische Details

Markantes Konstruktionsdetail des Easy Stiels ist der integrierte Gerüstknoten. Riegel, Auflagen und Konsolen werden direkt in die Öffnung des Rosett-Knotens eingehängt. Somit sind keine Kupplungen notwendig und so lassen sich z.B. auch Ecken schnell montieren. Außerdem ist durch den Gerüstknoten am Easy Stiel das System mit dem Modulgerüst PERI UP Flex aus dem Gerüstbaukasten kombinierbar. Dadurch lässt sich u.a. ein außenliegender Treppenturm sowie außenliegende Treppenläufe einfach und schnell an das Fassadengerüst anbringen.

Die Systembreite beträgt 67 cm. Es kann entweder mit einem Durchstiegsbelag oder mit zwei Stahlbelägen von je 33 cm Breite eingesetzt werden. Bei beiden Varianten ist die Abhebesicherung im Belag integriert. Das ist nicht nur schnell und sicher, sondern ermöglicht auch das Öffnen und Schließen einzelner Gerüstfelder, z. B. für den Materialtransport.

 

Das PERI UP Fassadengerüst ermöglicht:

  • Schnelles Arbeiten durch das geringe Gewicht der Einzelbauteile
  • Für die Montage des Grundaufbaus ist keine persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz erforderlich
  • Absturzsicherung ohne Zusatzbauteile durch die systembedingte Aufbauweise
  • Nahezu ohne Kupplungen und mit geringem Werkzeugeinsatz zu montieren
  • Der Riegel mit Gravity Lock und der selbstsichernde Belag Locking Deck erlauben eine leichte und sichere Montage.
  • Kombinierbar mit PERI UP Flex Systembauteilen
  • Gerüstbaufelder können für Materialeintrag einfach geöffnet und wieder geschlossen werden
  • Arbeitsgerüst W06 lässt sich wo notwendig einfach zum Schutzgerüst W09 erweitern
  • Rutschsichere Beläge, umlaufender Schutz durch Geländer und Bordbleche in Signalfarbe
  • Außen- und Innenecken sind mit PERI UP Easy schnell und mit wenigen Systembauteilen ausgeführt

Unsere Projekte

Müllheizkraftwerk Ulm
Mehr erfahren
Busbetriebsbahnhof Moosach
Mehr erfahren
Heilig-Kreuz-Kirche Breitenthal
Mehr erfahren
Sedelhöfe Ulm
Mehr erfahren
Alle Projekte geladen
Keine weiteren Projekte zu laden